Erschöpfung – Energiemangel - Burnout

Umfassende Abklärung von Soma (Körper) & Psychologische Beratung

Meine Praxiskollegin Frau Sabine Korthals, Praxis für Gesundheit und ich bieten auf Grund der großen Nachfrage eine umfassende körperliche Abklärung und psychologische Beratung zum Burnout – Syndrom

Dazu gehören ein ausführliches Anamnesegespräch, eine umfassende Psychoedukation (Aufklärung), der daraus resultierende Therapieplan sowie die individuell zugeschnittene psychologische und systemische Beratung.

Viele Betroffene berichteten uns, dass es für sie von Vorteil ist, beide Bereiche in einer gemeinschaftlichen Praxis an einem Ort vereinbart zu wissen. Die holistische (ganzheitliche) Betrachtungsweise von Körper, Geist und Seele ist meines Erachtens ein wichtiger Ansatz, um aus dem Energiedefizit wieder herauskommen zu können.

Perspektivische Lösung - Carmen Macharzina

Burnout im systemischen Kontext

Die systemische Betrachtungsweise sieht den Menschen als Teil eines Systems. Das kann die Familie, der Beruf oder das soziale Umfeld sein. Eine Analyse des Systems aus dem der Energiemangel resultiert z.B. auf dem systemischen Familienbrett kann helfen, die emotionale Überbelastung aus der sog. Metaebene (Vogelperspektive) wahrnehmen zu können und somit Maßnahmen dazu abzuleiten, die dazu beitragen die Work-Life-Balance wieder in den Griff zu bekommen.

Burnout und seine auslösenden Faktoren

Eine Lebenskrise, Umstrukturierungen am Arbeitsplatz, neue Hierarchien im Unternehmen, ständiger Leistungsdruck, der Verlust des Arbeitsplatzes, Pflege von Angehörigen, der Verlust eines nahestehenden Angehörigen, eine Krankheit, etc. können mögliche Auslöser sein. Zu lange Anspannungsphasen ohne Entspannungs- und Erholungsphasen können vom Energiemangel bis hin zur Erschöpfung führen. Meist kommen noch ständig kreisende, sich wiederholende Gedanken dazu, so dass die Betroffenen das Gefühl haben, nicht mehr abschalten zu können. Dieses Gedankenkarussel kann wiederum dazu führen, keinen erholsamen Schlaf mehr zu erhalten und schon bahnt sich eine Negativspirale an, die ins Burnout führen kann.

Burnout in der psychologischen Beratung

Wir finden gemeinsam für Sie heraus, was Sie vordergründig benötigen und erstellen einen klar strukturierten Plan:

  • Umfassende Aufklärung von Burnout
  • Die Kausalität der äußeren Stressoren erkennen
  • Abgrenzungsthemen definieren und trainieren
  • Stärkung des Selbstwertes
  • Ressourcen Aktivierung
  • Blockaden im Denken und Handeln lösen
  • Erkennen und vermeiden von Reinszenierungen unbearbeiteter Konflikte
  • Erlernen wichtiger Bewältigungsstrategien
  • Eigene Bedürfnisse wahrnehmen und zulassen
  • Integration persönlicher Wertevorstellungen

Burnout in der psychologischen Beratung

Wie auch in meinem Blog über Burnout Phasen erwähnt sind es ganz besondere Menschen, die ein Burnout betreffen kann. Es sind Menschen, die selten bis gar nicht Nein sagen können, vieles versuchen möglich zu machen und dadurch ihre Selbstwahrnehmungsfähigkeit verlieren. Es sind Menschen, die zu oft die „extra Meile“ gegangen sind und auf einmal das Gefühl haben, „leer zu sein“.

Burnout in der Polarität

Die Gefahrenquelle von Burnout ist nicht nur im beruflichen Kontext zu finden. Es kann sich auch im privaten Bereich verstecken. Stellen Sie sich einen empathischen Menschen vor, der immer nur allzu gern für seine Freunde da ist. Gehen wir einmal davon aus, in seinem Freundeskreis befindet sich jemand mit narzisstischen Neigungen. Also wird dieser Freund immer nur seine Seite der Dinge sehen, sein Redeanteil bei gemeinsamen Treffen wird vermutlich unverhältnismäßig hoch sein und alles dreht sich nur um seine Person. Ein Dilemma ist hier quasi vorprogrammiert. Mitgefühl aber nicht Mitleid kann hier ein möglicher Schlüssel sein. Und auch hier wieder: Zurück ins sich-selber-spüren kommen, um die eigenen Grenzen wieder wahrnehmen können. Abgrenzung für sich auch verbal in Anspruch nehmen.

Burnout Prävention

In einer perfekten Welt lassen wir es gar nicht so weit kommen. Wir schaffen uns die notwendigen Erholungsphasen und haben ein Lebenskonzept mit ausgeglichener Work-Life-Balance. Manchmal ist es abzusehen, dass eine private oder berufliche Herausforderung ansteht. Und genau in diesem Moment, sollten wir uns bereits bemühen, Freiräume für uns in dieser speziellen Lebensphase einzubauen. Wenn uns dies nicht möglich ist und manchmal schier ausweglos erscheint, sollten wir lernen nicht zu zögern, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und dies keinesfalls als Schwäche sondern vielmehr als wohlverdiente Ressource zu betrachten. Denn nur wenn es uns hundertprozentig gut geht, können wir Hundertprozent geben!

Unser gemeinsames Angebot zur Burnout Prävention und Burnout Syndrom

Psychologische und systemische Beratung:

  • Psychoedukation: umfassende Aufklärung ca. 1 Std.
  • Systemisches Familienbrett ca. 1,5 Stunden
  • Entspannungstechniken, Selbstwertstärkung und Abgrenzungsthemen trainieren ca. 1,5 Stunden

Körperliche Untersuchung siehe unter: Praxis für Gesundheit, Sabine Korthals

Krankenkassen

Die systemische Therapie wird mittlerweile auch von einigen gesetzlichen Krankenkassen, Beihilfestellen und Zusatzversicherungen übernommen. Bitte klären Sie im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse, ob diese Leistung im Verzeichnis vorhanden ist.

Datensicherheit

Die Erhebungen persönlicher Daten werden selbstverständlich in der jeweiligen Praxis, also von Frau Korthals oder mir, strikt gemäß der Datenschutzbestimmungen (DSGO) behandelt.

Lesen Sie gern mehr in meinem Blog über Burnout-Phasen.

Es ist mir wichtig, dass Sie sich in einer Beratung wohl fühlen. Dazu biete ich ein kostenfreies Kennenlerngespräch an. Vereinbaren Sie gern einen unverbindlichen Termin: https://perspektivische-loesung.de/kontakt/

Rechtlicher Hinweis: Der Text basiert auf persönlicher Erfahrung/Meinung und die psychologische Beratung und ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt. 

Perspektiven entwickeln. Lösungen erkennen.
Menschen auf dem Weg zu sich selbst begleiten,

das ist für mich mehr als ein Job. Es ist meine Berufung.

Psychologische Beratung Hofheim

Carmen Macharzina
Psychologische Beraterin und Systemische Familientherapeutin

>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen